Vision und Mission

Meine größere Vision ist, dass wir zu einer friedlicheren Welt beitragen, wenn wir in Übereinstimmung mit uns selbst kommen, in dem wir „mehr ich sein“ können. Deshalb biete ich Ihnen vielfältige Impulse für Ihren Weg und meine unterstützende Begleitung als Coach und Mediator an. Die Arbeit verstehe ich, neben den wichtigen lebensförderlichen Aspekten, die sie entwickelt, quasi als eine einfache Art der Friedensarbeit.

Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein!

Mein Herzenswunsch für uns alle ist, dass wir mehr Frieden in uns selbst erfahren und nachhaltig etablieren können, in dem wir "mehr ich sein" können und damit zu mehr Frieden und Glück aller Wesen beitragen mögen.

Durch die Unterstützung anderer in ihren eigenen Prozessen, durch die Vermittlung im Konflikt (Mediation) und durch einen Raum, in dem Menschen verschiedene heilsame Wege (in Veranstaltungen) erleben und sich dort begegnen können und durch meinen eigenen Prozess will ich dazu beitragen.

Das ist mein spiritueller Bezugsrahmen für meine Arbeit. Der besteht, völlig unabhängig davon, ob Sie diese Spiritualität mit mir teilen mögen oder nicht. Ich werde niemand „missionieren“. Ich respektiere Ihren Prozess, Ihren Weg, egal wo Sie sind, unterstütze Sie, wenn Sie wollen, nach besten Kräften. Also lassen Sie sich nur von der Wirkung meiner Arbeit überzeugen, nicht aber von schönen Worten über meine Spiritualität.

Loka Samasta Sukhino Bhavantu (Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein!)
Loka Samasta Sukhino Bhavantu (Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein!)